Bitcoin Kurs Erklärung warum der Bitcoin Kurs fällt

0
96

Bitcoin Kurs Erklärung warum der Bitcoin Kurs fällt

In diesem Beitrag und dem obigen Video geht es darum warum der Bitcoin Kurs fällt und meine Bitcoin Kurs Erklärung.

Wir haben heute den 26.01.2018 und seit Wochen fällt der Bitcoin Kurs stark, er hat sich praktisch seit seinem Höchststand halbiert was einem enormen Wertverlust und einem Bitcoin Crash gleich kommt.

Du möchtest Bitcoin, Litecoin oder Ethereum in Euro kaufen ᐅ* http://bit.ly/2DFwPir Registriere dich über den Link und erhalte KOSTENLOS 10 Dollar bei einem Kauf von über 100 Dollar!

Folge deiner Leidenschaft ...

und werde finanziell unabhängig.


Trage dich jetzt ein um die einfachen Schritte zu lernen.

 

 

Du willst deine gekauften Coins gegen Ripple, IOTA und viele mehr tauschen? ᐅ*http://bit.ly/2Ebq19p

Hier kannst du Bitcoins minen ᐅ* http://bit.ly/2rFEbNc

Was ist der Grund für den massiven Kurseinbruch bei Bitcoin?

Die Frage ist schon fast mit einem Schmunzeln zu beantworten. Und zwar haben sehr viele Privatanleger in Bitcoin und diverse Altcoins investiert die überhaupt keine Ahnung von Investments haben und so den Preis massiv gepusht was zu dieser großen Blase geführt hat. Und wenn jetzt auf einmal schlechte Nachrichten die Runde in der Crypto Szene machen, dann schlägt das große Wellen und verursacht diese Panikverkäufe und den massiven Bitcoin Kursrückgang.

Wenn zum Beispiel China das Bitcoin Mining verbietet und zahlreiche Crypto Börsen schließt und sogar den Handel verbieten möchte, dann ist das natürlich alles andere als toll. Südkorea hat ähnliche Ambitionen und auch Indien ist nicht erfreut über Cryptos.

Wenn man das ganze jetzt mit einem normalen Aktienmarkt vergleichen würde, dann hätte es nie solche großen Kurssprünge geben können in der auf einmal jeder Normalbürger über Nacht ohne von Investments eine Ahnung zu haben, über Nacht Millionär werden können.

Stell dir vor der Wert der BMW Aktie hätte sich in einem Jahr verhundertfacht oder mehr. Das dies nichts mehr mit realem Wert zu tun hat und nur Spekulation ist, dürfte jetzt wohl endlich jedem klar sein.

Trotzdem gibt es Alternativen – Altcoins?

Bitcoins sind ja in der Regel für Zahlungen gedacht, nur sind sie derzeit zu langsam um im großen Stil funktionieren zu können, deshalb gibt es ja zahlreiche Forks. Altcoins sind einfach andere Coins die in der realen Welt nach einer Berechtigung suchen, das heißt sie erfüllen einen gewissen Nutzen der meist über die reine Zahlfunktion hinaus geht.

Cryptos wird es also weiterhin geben nur man muss sich gut damit auseinander setzen sonst verliert man alles. Es gibt durchaus auch gute Altcoins die ersten einen realen Nutzen haben und gleichzeitig technisch viel besser als Bitcoin sind. Bitcoins sind halt einfach viel bekannter und deshalb der große Bitcoin Hype darum.

Deshalb meine Empfehlung am Ende, es gibt gute Crypto Projekte und Währungen, einfach damit gut und genau auseinander setzen bevor man investiert, wie auch sonst immer, nur die Gier dürfte hier vielen den nötigen Verstand geraubt haben.

Wenn du mehr über Bitcoins und Cryptos wissen möchtest findest du hier einen tollen Kurs

Der Link zum Crypto Kurs – HIER KLICKEN